HOME

PRODUKTIONEN

KONTAKT

Café Plaisir Schwabinger Klaviertrio

Salonmusik. Frischer denn je!
Café Plaisir Cover
 

„Wiener Melange“ war der Wegbereiter dieser CD:  Musikalisch-literarische Abende in einer Mischung von traditioneller Wiener Caféhaus- und Salonmusik - in größtenteils eigenen Arrangements für Klaviertrio - und Texten des Schriftstellers Alfred Polgar , vorgetragen von der Wiener Schauspielerin Senta Berger. Mit diesem überaus erfolgreichen Programm bereiste das Trio über mehrere Jahre hinweg zahlreiche kleine und große Festivals, Theater und Kulturbühnen von Mecklenburg-Vorpommern bis Nordtirol.

Die musikalische Werkstatt des 1994 gegründeten Ensembles war lange Zeit ein Schwabinger Atelier - nicht nur daraus entwickelte sich der Name des Ensembles. Die drei Musiker suchten und fanden die Verbindung zu anderen Kunstgattungen wie Literatur, Tanz und bildende Künste – ganz im Sinne der „Schwabinger Bohème“ um 1900. So entstand ein erfülltes Zusammenwirken mit Künstlern wie dem großartigen Münchner Schauspieler Jörg Hube († 2009), dem wunderbaren Erzähler Wolf Euba († 2013) und dem kreativen Tanzchoreographen Heinz Manniegel.

Inhalt

1 Béla Kéler (1820-1882)
Karpati Viszhangok Czárdás

2 Traditional (Bearb. Norbert Groh)
Schwarze Augen

3 Johann Strauss (1825-1899)
Walzer op. 325
G’schichten aus dem Wienerwald

4 Antonin Dvořák (1841-1904)
Slawischer Tanz Nr. 2 e-moll

5 Edward Elgar (1857-1934)
Salut d´amour op. 12

6 Hans Zander (1905-1985)
Balkanesisches Kaffeehaus

7 Fritz Kreisler (1875-1962)
Liebesleid

8 Vittorio Monti (1868-1922)
Czárdás

9 Richard Heuberger (1850-1914)
Im Chambre séparée
aus der Operette "Der Opernball"

10 Emmerich Kálmán (1882-1953)
Tanzen möcht ich!
aus der Operette "Die Czárdásfürstin"

11 Enrico Toselli (1883-1926)
Serenata

12 Fritz Kreisler
Marche miniature viennoise

1 CD, 16-seitiges Booklet
Gesamtspieldauer 57:56
Katalog Nr. SG694003-SKT-4010-1
Produktion stringendo music, 2010

Besetzung
Esther Schöpf, Violine
Klaus Kämper, Violoncello
Norbert Groh, Klavier

Ensemble

Texte
Wolf Euba

Fotos
Julla Krüger

Grafische Gestaltung
Véronique Grassinger

Aufnahme
Thomas Beckenbauer